Qualifikations-Kritrien für den Bereich des NBV - DCV - Cobigolf

Direkt zum Seiteninhalt

Qualifikations-Kritrien für den Bereich des NBV

Turnierwelt

Qualifikationskriterien des NBV Abteilung 3 für die
Deutsche Meisterschaft System Cobigolf


1.

Die vom Aktivensprecher des DMV System Cobigolf dem NBV Abteilung 3 zugeteilten Quotenplätze werden im Rahmen der Westdeutschen Cobigolf-Meisterschaften ausgespielt bzw. auf Grund der Endrangliste der WDM vergeben.

2.

Maßgebend für die Startplätze des entsprechenden Jahres ist die Endrangliste der Westdeutschen Meisterschaft des vergangenen Jahres
(Beispiel: Die Startplätze für das Jahr 2008 werden auf Grund der Endrangliste der WDM 2007 vergeben).

3.

Teilnehmer der WDM, die im Rahmen der Quotenplätze die Qualifikation für die DM verpassen, müssen sich über die Bundesrangliste qualifizieren. Ein Nachrücken innerhalb der Ergebnisliste ist nicht möglich.

4.

Beim Kategorienwechsel werden die gespielten Ergebnisse in die dann gültige Rangliste eingeordnet.
(Beispiel: Der viertplatzierte Herr hatte ein Ergebnis von -4,9, der fünftplatzierte Herr ein Ergebnis von -4,1. Der Junior, welcher im nächsten Jahr Herren spielt, hatte ein Ergebnis von -4,7. Dadurch nimmt er in der Rangliste der WDM, welche für die Qualifikation für die DM gilt, den fünften Platz bei den Herren ein. Sein Platz in der Jugendrangliste wird frei, nach ihm platzierte Junioren rücken automatisch auf.)

5.

Meldeschluss für die Westdeutschen Meisterschaften sowie die sonstigen Kriterien sind in der gütigen Ausschreibung geregelt.

6.

Nicht benötigte Quotenplätze werden nach Meldeschluss zu den Westdeutschen Meisterschaften vom Sportwart der Abteilung 3 zurückgegeben.



Hamm, 25.03.2007


100-326

Zurück zum Seiteninhalt